Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) nutzt die Kombination aus Stabino® & NANO-flex® (DUO-S) zur Charakterisierung verschiedenster Dispersionen

|   IPAS

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Technologietransferzentrum, dessen Hauptaugenmerk auf der Herstellung und Charakterisierung von Dispersionen liegt. Im EZD werden sowohl alle wesentlichen Entwicklungsarbeiten, als auch alle relevanten Dienstleistungen rund um das Thema „Dispergieren“ für die Industrie angeboten.

Das DUO-S bietet eine Kombination von dynamischer Lichtstreuung und Strömungspotential in einem kompakten und wartungsarmen Gerät. Durch die 180° Rückstreuung können einfach und schnell gute, reproduzierbare Ergebnisse erzielt werden, wobei keine Notwendigkeit der Einstellung eines Winkels gegeben ist. Das Gerät bietet einen flexiblen Versuchsaufbau durch die variable, robuste Edelstahlsonde, womit in allen möglichen Lösemitteln und Prüfgefäßen geprüft werden kann. Da wir als Forschungseinrichtung mit den unterschiedlichsten Fragestellungen konfrontiert werden, ist diese Flexibilität äußerst notwendig. Ein vergleichbares Gerät mit den genannten Funktionen ist bei keinem anderen Hersteller zu finden. Daher haben wir uns entschieden mit dem DUO-S zu arbeiten.

In der Vergangenheit wurden bereits Geräte anderer Hersteller von dynamischer Lichtstreuung mit Kopplung Zetapotential in Betracht gezogen, allerdings erfüllten diese nicht unsere Anforderungen.

Mit Hilfe des Strömungspotentials kann die geeignete Menge an Stabilisatoren für eine Dispersion herausgefunden werden oder festgestellt werden, bei welchen pH-Wert die Entmischung zweier ineinander dispergierten Phasen beginnt. Bei beiden Vorgängen hat man die Möglichkeit der Kopplung, wodurch auch die Partikelgröße im Auge behalten werden kann. Ein großer Nutzen des Gerätes besteht für uns in der Robustheit, der Flexibilität sowie den reproduzierbaren Ergebnissen. Weiterhin können durch die 180° Rückstreuung einige Proben sogar in Originalkonzentration untersucht werden.

Da es eine immer wichtigere Rolle spielt auch kleinste Partikel zu charakterisieren, findet das Gerät sowohl für die Lebensmittel- und Kosmetikindustrie Anwendung. Auch für die Farbindustrie, Medizin und Pharmaindustrie werden Analysen mit dem DUO-S durchgeführt.

Zurück
Die Kombination aus Stabino® & NANO-flex® (DUO-S) im Einsatz beim EZD
Die Kombination aus Stabino® & NANO-flex® (DUO-S) im Einsatz beim EZD